0

Der SED-Staat

Partei, Staat, Gesellschaft 1949-1990

39,90 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783446193116
Sprache: Deutsch
Umfang: 832 S., 32 s/w Illustr.
Format (T/L/B): 4.5 x 24 x 17 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Die erste umfassende Geschichte der DDR, die den aktuellen Forschungsstand nach dem Zusammenbruch des SED-Regimes und die neuesten Funde in den Archiven berücksichtigt. Klaus Schroeder hat das Material gesichtet und die Geschichte der DDR von ihren Anfängen als Sowjetische Besatzungszone bis zur Vereinigung mit der Bundesrepublik beschrieben. Eine kurze Zusammenfassung zu Beginn jeden Kapitels, Zeittafeln und ein Anhang zu den Quellen machen das Buch zu einem unverzichtbaren Nachschlagewerk. 'Bei allem, was Sie schon immer über die DDR wissen wollten, aber nicht zu fragen wagten, können Sie sich von nun an getrost dem SED-Staat anvertrauen.' DER STANDARD

Autorenportrait

Klaus Schroeder, geboren 1949 in Lübeck, studierte in Berlin u.a. Politische Wissenschaft und Volkswirtschaftslehre. 1992 gründete er an der FU Berlin den Forschungsverbund SED-Staat, seit 1994 ist er Privatdozent am dortigen Fachbereich Politische Wissenschaft. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Geschichte der DDR, zuletzt: Geschichte und Transformation des SED-Staates (1994) und Transformationsprozesse in ostdeutschen Unternehmen (1995), Der SED-Staat (Hanser 1998).

Weitere Artikel aus der Kategorie "Geschichte/Zeitgeschichte (1945 bis 1989)"

Alle Artikel anzeigen